Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


123Nächste »
(39 Einträge total)

#39   GabiE-MailHomepage05.08.2009 - 16:26
Glückwunsch für die schöne Seite und die tollen Hunde.
Liebe Grüße von der Russellbande aus Scheeßel

#38   sonja schmittE-Mail27.04.2009 - 22:32
Hallo Judith hallo Laura
Habe mir gerade euere Seiten angeschaut und finde sie sehr schön.Ich komme euch wenn ich darf mal besuchen.Ich freue mich schon auf die nächste Welpenstunde mit euch.
Liebe Grüsse
Sonja Schmitt

#37   Alexandra BenoistE-Mail01.03.2009 - 20:33
Hallo aus Wiebelskirchen, es ist schon Wahnsinn, was man mit so einem Aussie von Dir alles anfangen kann. Nur für euch mal die Nase ein wenig lang zu machen mal ein paar Ergebnisse von Shadow, Wurftag 20.05.02.
Prüfungen:
BH 2003, AD, Obedience, Geländelauf 2000m, aber das liebste ist dann doch Agility:
Landessieger A1 2006
Landessieger A3 2008
Teilnahme dt. Meisterschaft SV, 2008.
Was aber viel wichtiger ist als alle Ergebnisse und Erfolge ist das traumhafte Wesen dieses Hundes.
In diesem Sinne viele liebe Grüße von Alex mit Shadow.

#36   Weichel JürgenE-Mail24.02.2009 - 18:31
Hallo aus Bad Sobernheim

ich wollte mich mal melden.
LEONIE geht gut ( Wurf tag 26.7.06,von Dreamboy & Gracy Blue), ich habe sie zum Therapiehund ausgebildet und sie arbeitet seit knapp einem Jahr ehrenamtlich im Altenheim mit viel Freude.
Vielleicht sollten wir uns mal darüber unterhalten Leonie decken zulassen.

Liebe Grüße

Weichel Jürgen

0160 / 66 90 132

#35   A. HoffmannE-Mail12.02.2009 - 16:42
Hallo liebe Frau Therre,

habe gerade gelesen, dass Sie umgezogen sind. Hoffe, es geht Ihnen einigermaßen gut! Cody ist wohlauf und wir freuen uns jeden Tag, dass wir Sie (und damit unseren Hund) gefunden haben. Haben Sie Dreamboy noch? Würde mich freuen, wieder von Ihnen zu hören,
liebe Grüße, A. Hoffmann

#34   Sigrid SchugE-Mail29.11.2008 - 21:50
Hallo Frau Therre,
auch uns tut es furchtbar leid mit Ginger!Leider wissen auch wir, wie es ist, einen geliebten Hund zu verlieren,aber unser Leo ein Baby von Shelby bringt uns sehr viel Freude zurück!
Ich hoffe, dass wir alle unsere geliebten Tiere jenseits der Regenbogenbrücke wiedersehen.
Viele liebe Grüsse
Familie Schug

#33   Andrea HaasE-Mail28.11.2008 - 11:07
Liebe Frau Therre,
es tut mir so leid, dass Sie diese tolle Hündin so früh hergeben mussten. Ich weiss, wie man sich fühlt, wenn man einen geliebten Hund, so früh verliert. Wir haben oft davon gesprochen, dass wenn ein zweiter Aussie dazukommt, dann soll es ein Baby von eurer lieben Ginger sein.
Ganz ganz liebe Grüße
Andrea Haas

#32   AnkeE-MailHomepage26.11.2008 - 19:08
Oh mein Gott Judith..
Ich bin so traurig...ich weiss was Du gerade durchmachst..Beth ist auch im April von uns gegangen...ich kann es immer noch nicht fassen...fühl Dich gedrückt von mir...wir werden sie alle da oben wiedersehen...ich glaube daran..
Anke

#31   HeikeE-Mail26.11.2008 - 18:25
Auch mir laufen gerade die Tränen übers Gesicht...was soll man da nur sagen... es tut mir unsagbar leid.
Fühl Dich auch von mir hier fest gedrückt...
traurige grüße

Heike

#30   silkeE-Mail25.11.2008 - 19:47
fühl dich mal ganz fest gedrückt..
ich musste jetzt auch weinen...
es ist so traurig, dass die liebe maus ein nur so kurzes leben hatte..
es tut mir so leid für dich..
wenn ich könnte würde ich dir den schmerz abnehmen...
judith, es tut mir sooo leid...
traurige grüsse
silke mit ginger`s bruder hicks und josey und bandit
sei gewiss..du wirst sie wiedersehen..hinter der regenbogenbrücke...

gute reise kleine ginger

#29   Judith TherreE-Mail24.11.2008 - 20:48
Hallo,
gestern Nachmittag mußte unsere liebe Gingermaus eingeschläfert werden. Gestern war der erste Tag, an dem ich merkte das sie sich anfängt zu quälen. Sie wollte nicht mehr fressen und bei unserem Spaziergang im Wald trottelte sie mit gesenktem Kopf hinter mir her, oder ging ganz dicht neben meinem Bein. Als wir nach Hause kamen wollte sie auch nicht mehr aus dem Auto rausspringen. Die ganze Zeit vorher lief sie noch munter durch den Wald, sprang Böschungen hoch und runter und hatte noch viel Spaß dabei.
Als ich dies gestern sah, wußte ich, daß wir Abschied nehmen müssen. Es tat mir zwar unsagbar leid und ich habe den ganzen Tag nur geheult, aber ich war es Ginger schuldig. Um 15:30 kam dann meine Tierärztin und die Maus ist ganz friedlich eingeschlafen. Ich bin unsagbar traurig, aber ich bin mir sicher, daß ich sie irgendwann wiedertreffen werde....
liebe Grüße
Judith

#28   Judith TherreE-Mail25.10.2008 - 00:31
Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für die netten Worte und Euer Mitgefühl. Es tut wirklich gut ... .
Ginger geht es im Moment noch sehr gut und ich bin froh, das ich nicht auf den Tierarzt gehört habe der sie mir bereits Ende September bei der Untersuchung einschläfern wollte. Sie freut sich noch total bei den Spaziergängen und rast mit den Anderen herum, außerdem hat sie auch noch wie immer einen guten Apetit und ich denke wirklich nicht, daß sie sich quält. Sobald ich merke, daß es ihr nicht mehr so geht wie jetzt und das sie keinen Spaß mehr am Leben hat werde ich sie erlösen lassen.
Doch wie es aussieht dauert es hoffentlich noch lange....
Drückt mir die Daumen, daß ich noch viel Zeit habe diese schreckliche Entscheidung zu treffen.
liebe Grüße
Judith

#27   AnkeE-MailHomepage23.10.2008 - 13:32
Hallo Judith..wir hatten ja schon telefoniert..
Manouk ,Gingers Dad ist auch wie ich unendlich traurig das seine Tochter so krank ist ...
Aber leider macht die Natur was sie will..hoffentlich habt ihr noch eine ganz lange Zeit zusammen...
Knuddel die Maus von mir und geb ihr extra Lekkerlis..
Gruss
Anke und Papa Manouk

#26   Miriam ReuterE-Mail22.10.2008 - 21:05
Hallo Judit, Hallo Ginger,

wir waren vor ein paar Jahren bei euch und es war das beste was uns je passieren konnte. Seit diesem Tag wissen wir wie toll es ist einen Vollblut Aussie zu haben. Danke noch einmal für alles und das Ihr uns Blue anvertraut habt.
Wir können jetzt nur ahnen wie schlimm es ist die Angst zu haben solch einen tollen Hund wie Ginger zu verlieren. Wir sind uns heute schon sicher das man solch einen tollen Hund nur 1 x im Leben bekommen, Sie sind einmalig und daher ist es kaum vorstellbar wie die Zeit ohne Sie ist.

Judit, wir hoffen das Ihr noch eine schöne Zeit zusammen habt und fühlen mit euch.

Liebe Grüsse auch von Schwester Blue.

#25   silkeE-Mail14.10.2008 - 20:44
hallo schwesterlein...
ich kann dir gar nicht sagen, wieeee leid mir das tut, das hier zu lesen..wenn ich könnte und wüsste wie ich die nur helfen kann..würde ich und mein frauchen alles tun...
ich knuffel dich ganz fest und schick dir gaanz viele liebe und positive energie und gedanken..
dein bruder hicks..
ja und auch an dich judith..
fühl dich mal ganz fest gedrückt...mehr kann ich nicht sagen..als ich das heute gehört hab..hat es mir fasr den boden weggezogen..
mir tut das sooo unendlich leid...
liebe traurige grüsse silke..
ps.. wenn du nix dagegen hat..schau ich mal in den nächsten tagen mal vorbei..
ich meld mich ...

123Nächste »
(39 Einträge total)

 

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!